Psychotherapeutische Behandlungen werden für ein breites Spektrum psychischer Störungen angeboten. Dazu gehören unter anderem die Behandlung von  depressiven Symptomen, Ängsten, Zwängen oder Störungen des Essverhaltens.  Aber auch Symptome, die durch psychische Belastungen aufgrund Lebensveränderungen oder traumatischer Ereignisse entstanden sind, gehören mit in das Behandlungsspektrum der Psychotherapie. Anlass zur Aufnahme einer Psychotherapie können aber auch ebenso Schlafstörungen, sexuelle Funktionsstörungen oder Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen sein.


Das Behandlungsangebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene und erfolgt nach dem Verfahren der Kognitiven Verhaltenstherapie. Im Mittelpunkt der Kognitiven Verhaltenstherapie stehen unsere Kognitionen, also unsere Einstellungen, Überzeugungen und Bewertungen sowie unsere Gedanken. Dieses Therapieverfahren geht davon aus, dass unser Denken einen großen Einfluss darauf hat, wie wir uns fühlen, verhalten und körperlich reagieren. Wenn wir dysfunktionale Kognitionen ändern,  werden wir uns anders fühlen und verhalten. Hier setzt die Kognitive Verhaltenstherapie mit ihren vielfältigen Methoden an. In der Therapie werden in Zusammenarbeit mit den Therapeut/innen neue Ansichten und Lösungswege für vorhandene Probleme erarbeitet und umgesetzt.


Alle Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie sind wissenschaftlich überprüft und in ihrer Wirksamkeit bestätigt!


Die psychotherapeutischen Sitzungen finden im Psychologischen Institut Bünde statt, die Abwicklung bzw. Abrechnung der Psychotherapie erfolgt über die Poliklinik Osnabrück. Weitere Informationen zu Beginn und Inhalt der Psychotherapie erhalten Sie hier:


https://www.psychotherapie.uni-osnabrueck.de/psychotherapieambulanzen/behandlung.html


Informationen zur Abrechnung über die gesetzlichen und privaten Krankenkassen erhalten Sie hier:  


zur Abrechnung



Profil Psychotherapie Psychologische Beratung Gesundheitskurse Für Unternehmen Abrechnung

Die Vergangenheit kann man nicht ändern, sich selbst aber schon, für die Zukunft.
                                                                      “Hans Fallada”


Copyright © Easy-Writers

IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG ANFAHRT & KONTAKT